Meine Praxis hat auf zwei Seiten Fenster. Durch das eine Fenster sieht man auf den Hirschenplatz. Dieser Platz ist zu jeder Jahreszeit sehr belebt. Auf meisten läuft aber am 11.11. um 11 Uhr 11. Dann wird jedes Jahr die Fasnacht eingeweiht, und es dröhnt, dass man sein eigenes Wort nicht versteht. An diesem Tag kann die Praxis erst am Nachmittag geöffnet werden. Durch die Fenster auf der anderen Seite (auf dem Bild die besonnte Seite) sieht man auf die Niederdorfstrasse, auf den Rosenhof (wo regelmässig der berühmte Rosenhofmarkt stattfindet) und sogar bis hinunter auf die Limmat, die bei schönem Wetter zauberhaft glitzert.

Etwas Nostalgie: Aufnahme vom Januar 1999. Niederdorfstrasse mit Kopfsteinpflaster. Meine Praxis befindet sich über dem Restaurant 1001, dort, wo ein Fenster leicht geöffnet ist. Links waren damals noch das Restaurant Cantina, der "Pepito-Snack" und im 1. Stock die tollen Jazz-Konzerte in der Tina Bar.